Betreffen: Praxis  Geschlossen

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

aufgrund familiärer Umstände bleibt meine Praxis vom 19. bis zum 26. Februar 2024 geschlossen. Ich danke Ihnen von Herzen für Ihr Verständnis. Es wird mich sehr freuen, Sie ab dem 27. Februar 2024 wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

 

 

 

 

 Ihre Sui Sabay Sabay

 

Gesundheits-Coaching  Ayurveda, Yoga und Thai Massage

 

 

 

 

 

 



Liebe Kunde,

Ayurveda identifiziert drei primäre Konstitutionstypen, bekannt als "Doshas". Jeder Dosha repräsentiert eine einzigartige Kombination der fünf Elemente: Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther (Raum). Die drei Doshas sind Vata, Pitta und Kapha. Hier sind ihre Hauptmerkmale:

 

  1. Vata:
    • Elemente: Äther (Raum) und Luft
    • Eigenschaften: Trockenheit, Kälte, Leichtigkeit, Bewegung
    • Körperliche Merkmale: Schlank, dünn, trockene Haut, unregelmäßige Verdauung
    • Emotionale Merkmale: Kreativität, Enthusiasmus, Ängstlichkeit, Unruhe
    • Ausgleichende Aktivitäten: Warme, ölige Nahrungsmittel, regelmäßige Routine, Ruhe und Entspannung
  2. Pitta:
    • Elemente: Feuer und Wasser
    • Eigenschaften: Hitze, Feuchtigkeit, Intensität, Schärfe
    • Körperliche Merkmale: Mittlere Statur, warme Haut, gute Verdauung
    • Emotionale Merkmale: Zielstrebigkeit, Intelligenz, Reizbarkeit, Wettbewerbsfähigkeit
    • Ausgleichende Aktivitäten: Kühlende Nahrungsmittel, regelmäßige Bewegung, Meditation, Zeit in der Natur
  3. Kapha:
    • Elemente: Wasser und Erde
    • Eigenschaften: Kühle, Feuchtigkeit, Schwere, Stabilität
    • Körperliche Merkmale: Stämmig, kräftig gebaut, weiche Haut, langsame Verdauung
    • Emotionale Merkmale: Geduld, Ausgeglichenheit, Emotionalität, Trägheit
    • Ausgleichende Aktivitäten: Aktive Bewegung, leicht verdauliche Nahrungsmittel, Anregung der Sinne

 

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Mensch eine einzigartige Mischung dieser Doshas hat, aber normalerweise dominiert ein oder zwei Doshas in einer Person. Die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts dieser Doshas ist ein Schlüsselkonzept in der ayurvedischen Medizin und Lebensweise.

 

 

 

Die ayurvedische Ernährung und das Fasten werden individuell auf die Doshas abgestimmt, um das Gleichgewicht im Körper zu fördern. Hier sind einige Richtlinien für das Fasten und die Ernährung entsprechend den Doshas:

 

  1. Vata-Dosha:
    • Fasten: Vata-Typen sollten beim Fasten besonders darauf achten, dass sie nicht zu viel Kalorien- oder Nährstoffmangel erleiden, da ihr Stoffwechsel bereits schnell ist. Daher ist ein leichtes Fasten mit klaren Suppen, Brühen oder frisch gepressten Säften empfehlenswert. Es ist wichtig, dass sie weiterhin warme Getränke zu sich nehmen, um die Trockenheit auszugleichen.
    • Ernährung: Warme, nahrhafte und ölige Nahrungsmittel sind für Vata-Typen am besten geeignet. Das Essen sollte gut gekocht und leicht verdaulich sein. Gewürze wie Ingwer, Zimt und Kreuzkümmel können den Verdauungsprozess unterstützen. Feuchtigkeitsspendende Lebensmittel wie reife Früchte, gekochtes Getreide, Nüsse und Samen sind ebenfalls vorteilhaft.
  2. Pitta-Dosha:
    • Fasten: Pitta-Typen sollten während des Fastens darauf achten, nicht zu heiß oder gereizt zu werden. Sie können Fastenperioden mit kühlenden Getränken wie Kokosnusswasser oder Aloe Vera Saft unterstützen. Vermeiden Sie scharfe oder saure Getränke, die Pitta erhöhen könnten.
    • Ernährung: Eine Pitta-ausgleichende Ernährung sollte kühlende und bittere Lebensmittel enthalten. Grünes Gemüse, bittere Salate, Gurken, Melonen und Kokosnussprodukte sind günstig. Vermeiden Sie scharfe, fettige oder fermentierte Lebensmittel, die Pitta erhöhen können.
  3. Kapha-Dosha:
    • Fasten: Kapha-Typen profitieren von einem Fasten, das den Stoffwechsel anregt und das Verdauungsfeuer erhöht. Leichte Fastenmethoden wie intermittierendes Fasten oder Obst- und Gemüsesaftfasten können hilfreich sein. Vermeiden Sie schwere oder fettige Fastenmethoden, da sie die Kapha-Eigenschaften verstärken können.
    • Ernährung: Eine Kapha-ausgleichende Ernährung sollte leicht, trocken und wärmend sein. Scharfe, bittere und adstringierende Lebensmittel sind ideal, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Dies schließt Lebensmittel wie scharfe Gewürze, grünes Blattgemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte ein. Vermeiden Sie schwere, kalte oder süße Speisen, die Kapha verstärken können.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Richtlinien allgemein sind und dass individuelle Unterschiede berücksichtigt werden sollten. Es wird empfohlen, mit einem qualifizierten Ayurveda-Praktizierenden zu arbeiten, um eine maßgeschneiderte Ernährungs- und Fastenstrategie zu entwickeln, die Ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht.

 

 

Um langfristig gesund zu bleiben, gibt es eine Vielzahl von Tipps aus der ayurvedischen Tradition sowie aus modernen Gesundheitsrichtlinien. Hier sind einige Empfehlungen:

 

1.     Ernährung anpassen: Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, die reich an frischem Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, magerem Eiweiß und gesunden Fetten ist. Passen Sie Ihre Ernährung entsprechend Ihrem Dosha-Typen an und achten Sie auf regelmäßige Mahlzeiten.

 

2.     Routine und Schlaf: Schaffen Sie eine regelmäßige Tagesroutine, die ausreichend Zeit für Schlaf und Erholung ermöglicht. Ein konsistenter Schlafzyklus ist wichtig für die Regeneration des Körpers und die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts der Doshas.

 

3.     Bewegung: Integrieren Sie regelmäßige körperliche Aktivität in Ihren Alltag. Wählen Sie Übungen, die zu Ihrem Körper und Ihren Bedürfnissen passen, und variieren Sie Ihr Training, um verschiedene Muskelgruppen anzusprechen.

 

4.     Stressmanagement: Praktizieren Sie regelmäßig Entspannungstechniken wie Yoga, Meditation, Atemübungen oder Achtsamkeitspraxis, um Stress abzubauen und den Geist zu beruhigen.

 

5.     Hydratation: Trinken Sie ausreichend Wasser, um Ihren Körper hydratisiert zu halten und die Ausscheidung von Toxinen zu unterstützen. Vermeiden Sie übermäßigen Konsum von koffeinhaltigen Getränken und alkoholischen Getränken.

 

6.     Verdauung unterstützen: Achten Sie auf eine gesunde Verdauung, indem Sie langsam essen, gut kauen und leicht verdauliche Lebensmittel bevorzugen. Vermeiden Sie übermäßiges Essen und achten Sie darauf, dass Ihre Mahlzeiten gut gekocht und gut gewürzt sind, um die Verdauung zu fördern.

 

7.     Naturverbundenheit: Verbringen Sie Zeit in der Natur und profitieren Sie von den heilenden Eigenschaften der Umgebung. Spaziergänge im Freien können dazu beitragen, den Geist zu beruhigen und Stress abzubauen.

 

8.     Gesundheitsvorsorge: Nehmen Sie regelmäßig an Vorsorgeuntersuchungen teil und konsultieren Sie bei Bedarf medizinisches Fachpersonal. Früherkennung von Krankheiten und Gesundheitsproblemen kann dabei helfen, sie effektiv zu behandeln und Ihre Gesundheit zu erhalten.

 

Diese Tipps können dazu beitragen, ein gesundes und ausgeglichenes Leben zu führen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Gesundheit ganzheitlich betrachten und auf die Bedürfnisse Ihres eigenen Körpers hören. Wenn Sie spezifische gesundheitliche Anliegen haben, konsultieren Sie bitte einen qualifizierten Arzt oder Gesundheitspraktizierenden.

 

 

 

 

 


Wie kann ich meine Schmerzen loswerden?

Wie kann ich meine Rückenschmerzen loswerden?

Sie möchten gerne ihre Verspannungen lösen und schmerzfrei durch Ihr leben zu laufen?
Ich gehe individuell auf ihre Probleme ein und helfe nachhaltig.

Endlich keine Schmerzen mehr in meinem Leben!

1. Leben Sie mit weniger Schmerzen

Wie schaffe ich es, meinen Stress abzubauen?

Wie schaffe ich es, meinen Stress abzubauen?

Sie wissen nicht, wie Sie Ihren Stress und innere Unruhe in eine Ausgeglichenheit wandeln können?
Meine ganzheitlicher Ansatz hilft ihnen einem besseren Umgang mit Stress.

Endlich kann ich mit meinen Stress umgehen und fühle mich besser!

2. Befreien Sie sich von Stress

Wie kann ich meine Innere Unruhe los werden?

Wie kann ich meine innere Unruhe los werden?

Ihr Problem ist, einen Weg zu finden, um im Einklang mit sich selbst zu leben.

Durch meine Behandlung begleite ich sie auf den Weg zur Harmonie von Körper und Geist.

Ich fühle mich gut und ausgeglichen! Ich habe wieder Lust am Leben!

3. Lieben Sie sich wieder selbst!



Es wird Ihr Leben positiv verändern!

Seit mehr als 16 Jahren behandele und begleite ich Menschen auf Ihrem Weg zu ihrer Gesundheit in Augsburg Hochzoll.

Dabei verbinde ich das Wissen und die Erfahrung asiatischer Heilmethoden von Aryuveda, Thaimassage und Yoga mit der westlichen Kultur und Denken.

 

Da ein gesunder Körper gleichzeitig auch die Basis für ein gesundes und ausgewogenes Leben darstellt, sind meine Angebote stets als ganzheitlich zu betrachten.

Meine Arbeit ist somit nie nur auf die Behandlung selbst beschränkt, ich agiere in erster Linie als Gesundheitscoach, der für Sie eine Basis zur körperlichen und geistigen Zufriedenheit schafft.

 

Die 3 Schritte unseres gemeinsamen Weges zu Ihrem Wohlsein

 

  1. Sie vereinbaren einen Termin telefonisch mit mir.
  2. Sie entspannen sich beim Termin und lassen los, während Sie von mir behandelt werden.
  3. Sie erhalten nach dem Termin von mir Empfehlungen, wie Sie nachhaltig Ihre Gesundheit und Ihr Leben verändern können.

 

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um damit anzufangen - jetzt!

Parken können Sie ihr Auto vor meiner Praxis in Augsburg Hochzoll kostenlos auf der Straße.

Gibt es einen Plan für die Gesundheit? Thaimassage in Augsburg für Deine Gesundheit!


Kundenstimmen

Danielle & Marco

"Liebe Sui,
ein Besuch bei dir war die Anreise aus dem Münchner Osten tausendmal wert!!!
Vielen Dank für deine tolle Massage und deine wertvollen Tipps..."

Raimund Landsbeck

"Eine ansprechende und heimelige Praxis, in der Sui mit herausragendem Fachwissen und Einfühlungsvermögen aus dem breiten Angebot dennoch sehr individuell behandelt.
Ich bin schon seit einigen Jahren regelmäßig dort und spüre die Verbesserung für Muskeln, Sehnen und Gelenke...."



Wohlfühlen so weit die Sinne reichen

Möchten Sie die erstaunliche Wirkung verschiedener Massagetechniken und Reflexzonenmassagen zur Unterstützung der Behandlung Ihrer individuellen Beschwerden kennenlernen?

Das von von mir angebotene Behandlungsspektrum beinhaltet neben traditioneller Thai Yoga Massage in Augsburg zudem noch weitere Therapie- und Massageformen sowie Kräutermassagen und Kräuterschwitztherapie, Infrarottherapie und Inhalationen.

Wie kann ich mich wieder richtig wohlfühlen? Mit der Thaimassage in Augsburg Hochzoll bei Sui!

Massagen

Wie werde ich meine Schmerzen los? Mit den Akupressur Massagen in Augsburg Hochzoll bei Sui!

Haben Sie blockierte Körperpartien oder Verspannungen? Meine gezielte Massage unterstützt lindernd. Durch regelmäßige Anwendung kann dies Krankheiten und Verletzungen vorbeugen.

Schwerpunkt meiner Massagen sind Aroma, Reflexzonen,  Akupressur und Marmapunkt.

Aryuveda

Wie finde ich meine innere Balance? Mit der Ayurveda-Therapie in Augsburg Hochzoll bei Sui!

Möchten Sie in Balance von Körper und Geist kommen?

Die Behandlungen nach Ayurveda bietet viel mehr als eine reine Massage. Es geht dabei viel mehr um eine Lebenseinstellung, ihren neuen Weg für besseres und ausgewogeneres Leben.

 


Yoga

Was kann ich aktiv für mein Wohlbefinden tun? Ich gehe zum Yoga Unterricht in Augsburg Hochzoll bei Sui!!

Möchten Sie aktiv ihr Wohlbefinden verbessern?

Ich biete in meiner Praxis dazu Hatha-Yogakurse an.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jung oder alt – jeder kann von meinen Kursen langfristig und ganzheitlich profitieren.

 

Rue-Si Datton

Kennen Sie Rue-Si Datton?

Manchmal wird dies wird auch als Thai-Yoga bezeichnet.

Befreien Sie Ihren Geist durch spezielle meditative Übungen von negativen Emotionen wie Frustration, Reizbarkeit, Lethargie und Stress.



Sehr geschätzte Damen und Herren,

Ich möchte mich bei allen bedanken, die gekommen sind, um uns zu unterstützen.  Von den Anfängen bis Heute habe ich immer Wärme gespürt.
Um weiterhin eine schöne und entspannte Atmosphäre bereitstellen zu können, bitte ich Sie für die Behandlung folgende Regeln zu beachten. Diese sollen nicht nur meiner sondern vorallem auch Ihrer physischen als auch psychischen Gesundheit dienen. Ich bitte Sie diese Regeln zu befolgen.

  • Öffnen und entspannen Sie während der Massage Ihren Geist, und atmen Sie regelmäßig ein und aus
  • Sie müssen keine Angst vor der Massage haben. Dadurch können Sie verkrampfen was unter Umständen zu Verletzungen führen kann. Schließen Sie Ihre Augen und versuchen Sie sich zu entspannen
  • Fragen Sie bitte nicht nach persönlichen Angelegenheiten der Masseurin  oder persönlichen Angelegenheiten von anderen Patienten.
  • Bezahlen und reservieren Sie Ihren nächsten Termin wenn möglich im Voraus. Dann können Sie sich nach der Massage völlig frei entspannen
  • Rufen Sie bitte mindestens einen Tag früher an, falls Sie nicht kommen können. Sollten Sie dies nicht machen, muss ich unter Umständen trotzdem den vollen Preis berechnen, da ich mit Ihrem Besuch rechne und mir Zeit für Sie nehme.
  • Nehmen Sie bitte vor der Massage eine Dusche und reinigen Ihren Körper. Bitte kommen Sie nicht zur Behandlung, wenn Sie unter einer Hautkrankheit oder anderen Krankheiten leiden, die über Hautkontakt verbreitbar sind. Suchen Sie in diesem Fall einen Arzt auf
  • Ich werde ebenfalls keine Menschen behandeln die sich aktiv unter dem Einfluß von Alkohol oder anderen Drogen befinden.
  • Bei Akutige Beschwerden oder Erkrankungen bitte infomieren Sie Ihren Arzt oder Fach Therapeut/tin
  •  Neukunden sollten im Durchschnitt mit ca. 2-3 Monaten für einen Termin rechnen. Planen Sie deshalb bereits voraus 


Ich bedanke mich für Ihr Verständnis 

"Wenn der Körper sich wohl fühlt, dann tanzt die Seele und der Geist spielt die Musik!"

 

Ihre Sui Sabay Sabay

 

 .