HOTSTONE-MASSAGE

Die Hotstone-Massage hat eine lange historische Tradition und kam bereits bei den amerikanischen Ureinwohnern zum Einsatz.
Hierbei wird die Wärme der Steine mithilfe von Druck auf den Körper übertragen. Diese werden eingeölt und vom Therapeuten für verschiedene Massagetechniken eingesetzt. Die verwendeten heißen Steine sind üblicherweise Basalt- bzw. Lavasteine, die im Laufe der Zeit poliert und sehr glatt wurden.
Da der Masseur mit den Steinen über die Haut des Massierten streicht, kann die Wärme tief in die Muskeln eindringen und so tiefenwirksame Muskelentspannung bewirken.
Bei der Hotstone-Massage können kalte oder erhitzte Steine verwendet werden.

 

Diese Behandlung hilft effektiv bei

  • Förderung der Funktion der Verdauungsorgane und des Blutkreislaufes
  • Unterstützung der Blasenfunktion
  • Reinigung der Harnleiter und des Darms
  • Verbesserung des Immunsystems
  • Linderung von Beschwerden
  • Durchblutung der Organe
  • Reinigung des Dickdarms, Ausscheidung von Toxinen und Krankheitserregung durch Erhöhung der Körpertemperatur

 

Preis

  • 90 Minuten: 88 €