THAIMASSAGE

Die Thaimassage ist bereits seit mehr als 2500 Jahren bekannt.

Sie wurde von Dr. Shivago-Kumarapat aus Indien nach Thailand gebracht und ist sowohl für Jung wie auch für Alt geeignet.
Auch für Sportler, wie zum Beispiel Fußball-, Handball- oder Golfspieler, ist diese Behandlungsform sehr empfehlenswert.
Die traditionelle Thaimassage ist eine Massage-Technik, die in Thailand unter der Bezeichnung „Nuad Phaen Boran“ bekannt ist, was so viel wie „uralte heilsame Berührung" bedeutet. Im westeuropäischen Raum spricht man häufig von der sogenannten "Thai-Bio-Yoga-Massage", da diese Massagebehandlung aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen sowie Gelenkmobilisation und Druckpunkt-Techniken besteht.

 

Bei blockierten Körperpartien oder Verspannungen kann die Thaimassage somit lindernd unterstützen und durch regelmäßige Anwendung Krankheiten und Verletzungen vorbeugen. Die Thaimassage wird mit der Energie des Körpers ausgeführt.
Durch Yoga-Techniken, Handflächendruck, Daumen-Techniken, sowie Dehnen und Stretchen werden die zehn Energielinien des Körpers (auf thailändisch „Sen“ genannt), durch den Therapeuten aktiviert. Das Fundament dieser Massage ist das Ayurvedasystem, welches auf den insgesamt 72.000 Energielinien (Nadis) im menschlichen Körper aufbaut.
Die meisten Behandelten fühlen sich nach einer solchen Massage wie neu geboren.

 

Um Missverständnisse auszuschließen, sei der Hinweis erlaubt,
 dass erotische Dienstleistungen jeglicher Art nicht zum Leistungsspektrum meiner Praxis gehören.

 

Wichtig:
Ich möchte Sie bitten, sich bei Interesse vor Ihrer Behandlung mein kurzes Infoblatt anzusehen, welches Sie sich hier ganz unkompliziert als PDF downloaden können.

Dieses klärt Sie über meinen Behandlungsansatz sowie alle (Neben-) Wirkungen meiner Massagen auf.

Download
PDF-DOWNLOAD STARTEN
massagewirkung_stand_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 548.5 KB

Traditionelle Thaimassage

 

Mit angenehmer Wellness-Musik im Hintergrund kommen Geist, Körper und Seele zur Ruhe und eine Tiefe Entspannung stellt sich ein. Verhärtungen und Verspannungen werden gelöst, die Beweglichkeit und Durchblutung gefördert und eine gesunde Körperhaltung unterstützt.
Bei dieser Massage wird meistens kein Öl verwendet.
Stattdessen werden die Energieleitbahnen mit verschieden Druck-Techniken stimuliert, was, wenn man Verspannungen oder Blockaden im Körper hat, oft auch schmerzhaft sein kann.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Traditionelle Thaimassage mit Öl

 

Die Thaimassage ist eine kraftvolle und energetische Akupressur-Massage, die drücken, dehnen und stretchen beinhaltet. Zusätzlich verwende ich auf Wunsch traditionelle Kräuterbalsame und hochwertige Ölprodukte.
Mit angenehmer Wellness-Musik im Hintergrund kommen Geist, Körper und Seele zur Ruhe. Verhärtungen und Verspannungen werden gelöst, die Beweglichkeit und Durchblutung gefördert und eine gesunde Körperhaltung unterstützt.

Bitte klicken Sie hier für weitere Informationen.


Hotstone-Massage

 

Die Hotstone-Massage hat eine lange historische Tradition.
Hierbei wird die Wärme der Steine mithilfe von Druck auf den Körper übertragen. Diese werden eingeölt und vom Therapeuten für verschiedene Massagetechniken eingesetzt. Die verwendeten heißen Steine sind üblicherweise Basalt- bzw. Lavasteine, die im Laufe der Zeit poliert und sehr glatt wurden.
Da der Masseur mit den Steinen über die Haut des Massierten streicht, kann die Wärme tief in die Muskeln eindringen und so tiefenwirksame Muskelentspannung bewirken.

Weitere Details erhalten Sie hier.


Aromaöl-Akupressur-Massage

 

Diese spezielle Massagetechnik von Sui Sabay Sabay ist eigentlich eine Akupressur-Massage, die durch bestimmte Thai-& Yogatechniken weiterentwickelt wurde.
Bei dieser Massage wird hochwertiges Nuad-Öl verwendet.
Die Inhaltsstoffe von Mandel-, Aloe-Vera-, Lotus-Jasmin-, Sanddorn- und Lavendelöl aktivieren die Atmung und
Körper, Geist wie auch die Seele kommen zur Ruhe.
Zudem unterstützen sie eine natürliche Haut-und Körperpflege.

Hier erfahren Sie mehr.


Teilmassage

 

Eine Teilmassage ist ideal, um zwischendurch den Alltagsstress zu vergessen und Schmerzen zu lindern. Dank meiner speziellen Massagetechnik ist es möglich, auch in kurzer Zeit Ihre Energie wieder vollkommen aufzubauen, sodass Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.


Kräutertherapie

 

Das Spektrum dieser Behandlung ist vielfältig.
In meiner Praxis haben Sie die Wahl zwischen dem Kräuter-Stempel, der Kräuter-Schwitz-Therapie oder der Inhalation.
Alle Methoden bringen spezielle Vorteile mit sich, von denen Sie langfristig profitieren werden.
Welche davon für Sie die Richtige ist, können Sie hier herausfinden.


Fußmassage

 

Die Fußmassage ist Teil einer ganzheitlichen Behandlung.
Man behandelt zwar lediglich den Fuß, die Wirkung ist jedoch für den ganzen Körper gedacht, da sich sehr viele Nerven im Fuß befinden, die mit dem ganzen Organismus verbunden sind.

  • Fördert die Harnwege, unterstützt Nieren und Blase
  • Unterstützt Gehirnfunktionen und die Verdauung
  • Stärkt den Körper und das Immunsystem
  • Verbessert die Durchblutung